Übermittagbetreuung

Übermittagbetreuung am Georg-Forster-Gymnasium:

Seit dem Schuljahr 2019/2020 hat der Caritasverband Moers-Xanten die vertrauensvolle Aufgabe übernommen, Ihre Kinder an unserer Schule im Nachmittagsbereich betreuen und fördern zu dürfen.


Der Schulwechsel an eine weiterführende Schule ist oftmals ereignisreich, herausfordernd und aufregend. Um diesen Übergang besonders erfolgreich zu meistern, begleitet das Team der Übermittagbetreuung (ÜMB) die Schülerinnen und Schüler auch im Nachmittagsbereich in einem wertschätzenden Rahmen und unterstützt Ihre Kinder zusätzlich dabei, sich schnell am Georg-Forster-Gymnasium einzuleben.
Die Übermittagbetreuung bietet Ihren Kindern hierbei täglich von 13:15 Uhr bis 15:30 Uhr folgendes Programm:
Die Betreuung beginnt jeden Tag mit einer Entspannungsphase, in welcher die Kinder die Ökoteria oder Mensa aufsuchen oder auch in den Räumen der ÜMB einen Snack zu sich nehmen können.
In einer sich anschließenden Lernzeit von täglich 45min. werden die Schülerinnen und Schüler bei der selbständigen Erledigung ihrer Hausaufgaben von den Mitarbeiterinnen des ÜMB-Teams und Schülerhelferinnen und Schülerhelfern aus der Oberstufe unterstützt und begleitet.
Da der Caritasverband großen Wert auf die Stärkung der Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung legt und ihre Förderung sozialer Kontakte positiv unterstützen möchte, bietet die ÜMB genug Zeit für individuelle und gruppenspezifische Freizeitangebote. Neben Gesellschaftsspielen, Bastelangeboten und Bewegungsspielen auf dem Schulhof bietet die ÜMB immer wieder unterschiedliche Projekte an. Im letzten Halbjahr gab es zum Beispiel eine angeleitete Hallenspielgruppe, ein Entspannungsprojekt, eine Tanzgruppe, u.v.m.
Neben der verlässlichen Betreuung, Beaufsichtigung und Versorgung der Schülerinnen und Schüler, die eine Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit gewährleistet, ist es Auftrag und Ziel, den Kindern einen sinnvollen Lebens- und Erfahrungsraum zu eröffnen, der eine möglichst umfassende individuelle und ganzheitliche Bildung ermöglicht und dadurch Benachteiligungen ausgleicht und Chancengleichheit erhöht.
In der Regel bietet das ÜMB-Team an einem Studientag im 2. Schulhalbjahr einen Ausflug an, welcher das Gruppengefühl zusätzlich stärken soll.
Das tägliche Obst und die Getränke werden dankenswerter Weise vom Förderverein des Gymnasiums gestellt und ermöglichen es dem Caritasverband, Ihnen ein kostengünstiges Betreuungsangebot machen zu können.
Platzreservierungen sind bereits bei der Schulanmeldung möglich. Verbindlich können Sie Ihr Kind dann am Infoabend im Juni für die Übermittagbetreuung anmelden.

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbandes in der Regel zwischen 13:00 Uhr und 15:30 Uhr zur Verfügung.

Caritasverband Moers-Xanten e.V.
Schulbetreuung Georg-Forster-Gymnasium

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0176-15430036